hig-wikinger carcassonne

Brügge - Die Stadt am Zwin

Mit der wachsenden Bedeutung der Handelsstadt, zieht es immer mehr verschiedene Kulturen nach Brügge. Neben neuen Personen für alle Gruppen, erscheint mit den "Fremden" auch eine ganz neue Personengruppe. Außerdem handeln die Spieler nun über den "Zwin", den wichtigen Handelsweg, der Brügge seine Bedeutung gab. Es gilt mit seinen Handlangern und geschicktem Kanalbau, wichtige Vorteile zu erhaschen. Neue Karten und das Einbinden der 3/4 der Würfel, verhilft zu einem neuen, frischen Spielgefühl.

 

Brügge - Das Basisspiel

 
 

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.4 von 5. 44 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Alter:

ab 10 Jahren

Spieler:

2-5

Spieldauer:

ca. 60 Minuten

Autor:

Stefan Feld

Illustration:

Michael Menzel

Cover:

Michael Menzel

Verfügbarkeit:

Für Brettspiele existiert keine Preisbindung, wie z.B. für Bücher. Wir können daher keinen Preis angeben.

Regel:

  • ASTRONOM und BLITZ-SCHIFF
    Der Astronom verdoppelt Blitzaktionen nur dann, wenn eine Personen-Karte aktiv ausgespielt wurde. Blitz-Schiff-Aktionen werden nicht verdoppelt.
  • SCHWEDIN
    Blitz-Personen können mit der Schwedin genutzt werden.
    Handlanger-Personen können genutzt werden, müssen aber mit dem entsprechenden Handlanger bezahlt werden. Eine Person kann durch die Schwedin auch mehr als ein mal pro Runde genutzt werden.
    Dauer-Funktionen können grundsätzlich mit der Schwedin genutzt werden. Oft entfalten diese dann aber keine Wirkung. Karten mit "Jedes mal" oder "ab jetzt" wirken nur, solange man die Karten vor sich ausliegen hat. Beispiel: Der Biologe reduziert die Kosten für das Ausspielen von Personen. Aktiviert man den Biologen durch die Schwedin, reduzieren sich weder die Kosten für das Ausspielen der Schwedin, noch die Kosten für das Ausspielen einer späteren Karte.
    Dauer-Karten mit "einmal pro Runde" oder "Zeigt der Würfel…" können von der Schwedin sinnvoll genutzt werden. Hierdurch können diese Karten dann auch mehrmals pro Runde genutzt werden.

Kommentare

Andy, 15.05.2014 18:43:
Hallo,
ich habe zwei Fragen.
1)Bei der Schiffsaktion "1 weitere Aktion" ziehe ich eine Karte und führe sofort eine Aktion mit dieser aus.Ich gehe davon aus, dass es sich nicht um die Auslage einer Person handelt, d.h.ich benötige kein freies Haus, muss kein Geld bezahlen oder eine Aktivierung vornehmen. Was geschieht aber anschließend mit der Karte? Nehme ich sie auf die Hand, da sie gezogen wurde oder landet sie auf dem Ablagestapel?
2)Ähnlich verhält es sich mit dem Zeremonienmeister, nur dass ich heir die oberste karte vom Ablagestapel ziehe und eine zusätzliche Aktion ausführe. Was passiert danach mit der gezogenen Karte?
Würde mich über eine Antwort freuen und bedanmke mich im Voraus.

Viele Grüße Andy
Mahmut, 15.05.2014 14:56:
@HiG: danke für die Aufklärung:

Zuerst gab ich auch bei der Schwedin Handlanger ab. Siehe mein Zitat für Onur:

"Wenn du eine Karte mit Handlangersymbol nutzen möchtest, ignorierst du, ob der getappt ist oder nicht, gibst einfach einen Handlanger in der Farbe ab und nutzt die Aktion".


Später jedoch sah ich durch die Schwedin keine weiteren Vorteile mehr, nach dem einmaligen Nutzen anderer Personenkarten und sagte mir hier muß man dann bestimmt keinen Handlanger abgeben. Siehe meine zweiten Zitat zu Onur:
"Sorry bei der Schwedin gibst du bei Handlangeraktionen natürlich keinen Handlanger ab, sonst wäre es ja kein richtiger Vorteil, schließlich liegt sie ja in Zukunft in deiner Auslage und besetzt einen Haus, ohne dir weiterhin zu nutzen".


Von daher nochmals vielen lieben Dank für die Klarstellung!

LG
Mahmut
HiG, 06.05.2014 16:43:
Danke Mahmut, für Deine Antworten. Mit dem Astronom hattest Du Recht. In Kombination mit den Blitz-Schiffen ist dieser zu einer Überkarte mutiert. Daher haben wir diese Regel angepasst. Siehe FAQ.

Auch Deine Antworten zur Schwedin ergeben Sinn. Allerdings muss man den Handlanger auch mit der Schwedin bezahlen.
Mahmut, 11.04.2014 19:18:
@Onur: Sorry bei der Schwedin gibst du bei Handlangeraktionen natürlich keinen Handlanger ab, sonst wäre es ja kein richtiger Vorteil, schließlich liegt sie ja in Zukunft in deiner Auslage und besetzt einen Haus, ohne dir weiterhin zu nutzen.
Mahmut, 11.04.2014 18:58:
@Onur: Auf deine zweite Frage: Hätte ich gesagt, dass der Astronom nur die Blitzaktionen doppelt durchführen läßt, die du demnächst in deine Auslage AUSLEGST. Bei der Schiffsblitzaktion legst du ja keine Karte aus, also dürfte das nicht machbar sein.

Aber laut Hig in den FAQ´s steht, dass du es darfst. Scheint als sei der Astronom dadurch richtig mächtig, wird sich zeigen, wie die Balnce dann ist im Spiel, bin auf jedenfall gespannt.
Mahmut, 11.04.2014 18:52:
@Onur: Die Antwort auf deine 2. Frage findest du hier unter der FAQ.
Mahmut, 11.04.2014 18:51:
@Onur:

1. Die Schwedin ist eine Sofortkarte (Personenkarte mit Blitzsymbol), das heißt, sobald jemand die Schwedin vor sich auslegt, darf er / sie SOFORT und EINMALIG eine Person seiner Wahl in der Auslage eines Mitspielers nutzen, ausgenommen eine Karte mit Lorbeerkranzsymbol.

Also BEDINGUNG ist, jeden Typen von Person darf derjenige nutzen, außer, eine Person mit Lorbeerkranzsymbol.

Hier ist es völlig egal, ob die Karte vorher von dem Mitspieler benutzt worden ist, oder nicht.

Also, wenn er eine Karte mit Blitzaktion vor sich liegen hat, kannst du diese sofort und einmalig nutzen.

Wenn du eine Karte mit Handlangersymbol nutzen möchtest, ignorierst du, ob der getappt ist oder nicht, gibst einfach einen Handlanger in der Farbe ab und nutzt die Aktion.
Du mußt ne PersonenKarte wählen, die du auch sofort durchführen kannst.

Den Biologen kannst du nicht nutzen, nicht weil es eine Dauerkarte ist, sondern, weil der Text mit JEDESMAL anfängt. Das heißt, der Biologe stellt eine Zukunftsbedingung dar.

Jetzt stellt sich die Frage, warum man denn dann auf die Karte Schwedin neben dem Lorbeerkranzsymbol auch den Dauersymbol nicht hingemalt hat, weil man nämlich andere Dauerkarten nutzen kann.
Wie zum Beispiel den Erzähler. Wenn du den Erzähler vom Mitspieler nutzt, und der Würfel ne 5 oder ne 6 zeigt, nimmst du dir einen Handlanger.

Also die Karte, die du nutzen möchtest, muß sofort durchführbar sein.

Ich hoffe, ich konnt helfen.
LG
Mahmut
onur, 10.04.2014 21:33:
Hallo ich habe gerade die Brügge Erweiterng gespielt und direkt 2 essentielle Fragen. Ich hoffe Sie können mir diese direkt morgen also am Fr beantworten, da wir in einer größeren Gruppe am Samstag das Spiel nochmals spielen werden und da wäre es schön, wenn die Regel klar gestellt wird.

1) Ich versteh überhaupt die Karte „ Schwedin „ nicht . Bei der darf ich die Karte eines Mitspielers nutzen. Aber inwiefern? Darf ich Blitzaktionen nutzen? Handlangeraktionen, wenn die Karte schon umgedreht ist? Was ist wenn ich den Biologen nutzen möchte? Muss ich dann beim ausspielen drei weniger bezahlen?
Also sehr starke Regelunklarheiten bei dieser Karte und leider keine Erläuterung.


2) Wenn ich die Schiffsaktion Blitzaktion nutze, dann darf ich ja eine Blitzaktion einer Person ausführen. Was ist wenn ich auch noch den Astronom in meiner Auslage habe? Darf ich dann diese Blitzaktion 2 mal ausführen?
Mahmut, 03.04.2014 05:38:
@Karl: Nein.

Mit der Skalierung meinst du bestimmt die Zal auf den Karten, wie zum Beispiel: Die nächsten 5 Spieler etc.

Das bedeutet, dass diese verbesserte Aktion für die nächsten 5 Male gilt. Im Zweierspiel kannst du es auch 5 Mal benutzen, wenn dein Mitspieler dich läßt, oder du nichts besseres zu tun weißt ;-)
Karl, 02.04.2014 10:34:
Ist "Modul 4: Die Börse" nur für 5 Spieler gedacht? Die fehlende Skalierung für weniger Spieler deutet darauf hin. Besonders für zwei Spieler erscheint dieses Modul nicht geeignet.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
Bitte kreuzen Sie alle Spielepackungen an, aber nicht die Mitarbeiter von Hans im Glück.
*
*