hig-wikinger carcassonne

Brügge

Im 15. Jahrhunder ist die belgische Hansestadt eine der wohlhabendsten metropolen Europas. Die erste Börse öffnet ihre Pforten und ganz Europa richtet die Augen auf die blühende Handelsstadt.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Kaufleuten, die ihre Beziehungen zu den Mächtigen der Stadt pflegen. Sie konkurrieren um Einfluss, Macht und Status.

Doch die Ruhe kann trügerisch sein. Dramatische Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und auch die Mitspieler bedrohen den eigenen Wohlstand. Wer geht als Sieger aus diesem spannenden Streben um Macht und Reichtum hervor?


Erweiterung: Brügge - Die Stadt am Zwin

 
 

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.4 von 5. 151 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Alter:

ab 10 Jahren

Spieler:

2-4

Spieldauer:

ca. 60 Minuten

Autor:

Stefan Feld

Illustration:

Michael Menzel

Cover:

Michael Menzel

Verfügbarkeit:

Für Brettspiele existiert keine Preisbindung, wie z.B. für Bücher. Wir können daher keinen Preis angeben.

Regel:

Spielmaterial: Das Spiel enthält 50 Handlanger. In der Regel und auf der Schachtel steht es leider falsch.

Gewürzhändler: "Jedes Mal, wenn du dir für braun Geld nimmst, nimm dir: 3 Gulden mehr." Der braune Würfel muss keine 4 zeigen.

Edelsteinhändler, Porzellanhändler, Tuchhändler und Marmorhändler analog.

Kommentare

Lordtakeshi, 02.09.2016 07:13:
Hallo zusammen,
meine Frage ist folgende. Wenn ich einen Kanalabschnitt fertig gebaut habe und mein Statuenplättchen bekommen habe und ich im Lauf des Spiels Kanalplättchen verliere (durch Bedrohungsmarker z.B.), darf ich dann den selben Abschnitt noch mal fertig bauen und ein zweites Statuenplättchen dafür bekommen?
Mahmut, 22.07.2015 15:44:
@Marc:

Es werden immer nach dem Würfeln zuerst die Würfel abgearbeitet, das heißt:
1. alle bekommen Schadensmarker
2. dann wird der ausgebrochene Schaden abgearbeitet
3. die Charaktere geben Vorteile

Also kurz gesagt: Alle (Handlager/ Münzen) verlieren, danach eine/n Münze / Handlanger bekommen.

Viel Spaß!
Marc, 17.06.2015 23:36:
Hallo!

Ich habe eine Frage zur Reihenfolge der Ausführung:

Jemand hat eine Person ausliegen, die bei einer 5 oder 6 einen Handlanger bringt und bei dem Spieler wird die blaue Bedrohung ausgelöst.

Bekommt er nun zuerst diesen Handlanger und verliert dann alle oder verliert er erst alle und bekommt dann den einen?

Dieselbe Frage gilt für die gelbe Bedrohung und für eine Person, die beim würfeln Geld bringt (sofern es diese überhaupt gibt)

Danke!
Yannick, 20.05.2015 09:04:
Ich habe eine Frage zur Haustier Mini-Erweiterung. Es wird zwar in der Rege gesagt, dass Haustiere generell so wie normale Menschen behandelt werden, was mich aber wundert ist, dass auf der Rückseite (Haus-Seite) keine Zeichen mehr für die Siegpunkte sind. Heißt das ein Tier als ausgelegtes Haus bringt keine Siegpunkte?
Danke schonmal!
Tahnee, 12.03.2015 18:30:
Hallo,
wir finden das Spiel "Brügge" sehr gelungen und kurzweilig, allerdings haben wir einen Kritikpunkt: zwei unserer Spieler leiden an einer Rot-Grün-Schwäche und haben daher große Probleme die Häuser, Spielfiguren etc. zu unterscheiden. Vor allem die Braun- und Rottöne bereiten Ihnen große Probleme. Leider ist dies kein Einzelfall. Viele Gesellschaftsspiele berücksichtigen derartige Probleme nicht, obwohl fast 9% der Männer und 1% der Frauen davon beeinträchtigt...
Vielleicht könnten Sie bei der Gestaltung zukünftiger Spiele und Versionen des Spiels auf eine bessere Farbauswahl achten.
Mit freundlichen Grüßen
Tahnee
Michaela, 07.03.2015 11:15:
Hallo! Unserem roten Spielwürfel fehlen die Zahlen 2 und 4! Ist das Absicht??
Danke!
derEarl, 18.02.2015 19:37:
hi,
sind mega süchtig nach brügge, haben auch schon die erweiterung. daher wollten wir ma nachfragen wie es mit einer nächsten erweiterung ausschaut...? ;-)
grüße ans hans im glück team!!!
Mahmut, 08.02.2015 00:52:
@Tobias: Zunächst einmal, bei Brügge besteht jede Runde aus 4 Phasen. Das heißt, die komplette Phase 3 gehört zu einer einzigen Runde, und das bedeutet, dass du eine Karte nur einmal aktivieren kannst. Wenn du z. B. deinen Knecht aktivierst, darfst du ihn erst bei der nächsten Runde (in Phase 3) wieder aktivieren. Nachdem du eine Karte aktiviert hast, drehst du diese um 90 Grad (tappen), um zu sehen, dass diese Karte schonmal genutzt (aktiviert) wurde ;-)

Zur zweiten Frage: Einmal umgedrehte Mehrheitenmarker, werden nicht zurückgedreht. Das heißt, wenn irgendwann ein anderer Spieler im Kanalbau führend ist, darf er sein Mehrheitenmarker auch auf die farbige Seite drehen, die überholten Spieler müssen dann ihre Mehrheitenmarker aber nicht auf die graue Seite drehen!
Tobias, 04.02.2015 17:06:
hej, ich hoffe hier werden die Kommentare noch moderiert ;-)
Ich habe mir gestern Brügge gekauft und bin sofort bei einigen Unklarheiten stecken geblieben:
- wie definiert sich in Phase 3 eine Runde?
Beispiel:
Spieler 1 legt den Knecht aus, aktiviert ihn mit einem Handlanger und zieht sich eine zusätzliche Karte.
Spieler 2 baut ein Haus
(Ende der Runde??? oder ist die Runde beendet wenn alle Spieler ihre 4 Aktionen getätigt haben??? oder geht es so weiter:)
Spieler 1 aktiviert erneut den Knecht und zieht noch eine Karte
Spieler 2 baut Kanal
Spieler 1 aktiviert Knecht, zieht Karte
usw. usf.
Die Definition einer Runde ist insofern wichtig da sie sich ja auf relativ viel Eigenschaften der Charaktere auswirken würde, bzw. wie oft deren Aktionen getätigt werden könnten.

Frage 02
Wenn in Phase 4 die Mehrheiten geprüft werden und man z.B. in dieser Runde ganz vorne im Kanalbau ist und sein Plättchen umdreht, aber in der nächsten Runde überholt wird, dreht man dann sein Plättchen wieder zurück auf die graue Seite?
Wenn dem nicht so ist und die Aktivierung dauerhaft ist, so kommt ja früher oder später jeder in den Genuss, denn irgendwann im Spiel, in der Phase 4, ist ja jeder mal führend in einer der drei Disziplinen und kann somit ja dann auch die Karte umdrehen und die Punkte kassieren.
Der Thrill, wer denn am Schluss des Spiels umdrehen darf und finally die Punkte kassiert, bleibt dann allerdings aus.
Ich würde mich freuen diese beiden Anfängerfragen geklärt zu bekommen
:-)
Danke
Mahmut, 30.12.2014 06:15:
@Martin: Immer aufsteigend! Sonst wäre es ja zu einfach, dann hätte man ja immer ne passende Karte zum Kanalbau ;-)

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
Bitte kreuzen Sie alle Spielepackungen an, aber nicht die Mitarbeiter von Hans im Glück.
*
*