hig-wikinger carcassonne

Brügge

Im 15. Jahrhunder ist die belgische Hansestadt eine der wohlhabendsten metropolen Europas. Die erste Börse öffnet ihre Pforten und ganz Europa richtet die Augen auf die blühende Handelsstadt.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Kaufleuten, die ihre Beziehungen zu den Mächtigen der Stadt pflegen. Sie konkurrieren um Einfluss, Macht und Status.

Doch die Ruhe kann trügerisch sein. Dramatische Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und auch die Mitspieler bedrohen den eigenen Wohlstand. Wer geht als Sieger aus diesem spannenden Streben um Macht und Reichtum hervor?


Erweiterung: Brügge - Die Stadt am Zwin

 
 

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.4 von 5. 163 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Alter:

ab 10 Jahren

Spieler:

2-4

Spieldauer:

ca. 60 Minuten

Autor:

Stefan Feld

Illustration:

Michael Menzel

Cover:

Michael Menzel

Verfügbarkeit:

Für Brettspiele existiert keine Preisbindung, wie z.B. für Bücher. Wir können daher keinen Preis angeben.

Regel:

Spielmaterial: Das Spiel enthält 50 Handlanger. In der Regel und auf der Schachtel steht es leider falsch.

Gewürzhändler: "Jedes Mal, wenn du dir für braun Geld nimmst, nimm dir: 3 Gulden mehr." Der braune Würfel muss keine 4 zeigen.

Edelsteinhändler, Porzellanhändler, Tuchhändler und Marmorhändler analog.

Kommentare

Timur, 07.06.2013 11:39:
Hallo,
weiß man denn schon mehr zu den Kartenständern die Hans im Glück nachliefern wollte?
Halte ab heute mit stolz ein Brügge exemplar in meinen Händen, aber leider sind die Kartenständer noch nicht enthalten.
lieben Gruß Timur
Mahmut, 13.05.2013 20:12:
@Aaron: Das ist richtig!

Wenn der Astronom ausgespielt wurde, darf der Besitzer ab dann ALLE Blitzaktionen doppelt ausführen. Wenn er also danach den Siedelmeister ausspielt, zwingt er seine Mitspieler 1+1 Karte abzuwerfen.
Passiert aber sehr selten eigentlich fast gar nicht, weil derjenige der es ausspielt, ja durch das Ausspielen des Siegelmeisters auch ne Aktion verschenkt. Denn der Siegelmeister bringt KEINE großenVorteile. (Kein Geld oder Siegpunkte etc.)
Aaron, 13.05.2013 18:49:
Eine Frage zum Siegelmeister: ist es richtig, dass mit dem (billigen) Siegelmeister beim Aktivieren allen anderen Spielern eine Kartenspielaktion geraubt wird, wenn der Spieler vorher den Astronom ausgelegt hatte? Denn dann wird ja die Siegelmeister-Aktion verdoppelt und alle Spieler verlieren 2 Karten. Mir kommt das sehr mächtig vor.
Lutz, 06.05.2013 22:22:
Tjaa ich habe nochmal auf die Karten geguckt. Ja beim jongleur und seinen freunden steht die AUgenzahl sowohl im text als auch auf dem Bild. Also wird Mahmut recht haben, da im Text des Gewürzhändlers und Konsorten keine Zahl steht. Blöd, dass es hier keine offiziellen Stements gibt.
Mahmut, 06.05.2013 18:52:
@Lutz:

Und was glaubst du wie oft im Spiel genau dieser Würfel die 4 zeigen wird. Die Karte wäre damit sehr sehr schwach. Wenn die Bedingung wäre, dass sie eine 4 zeigen muß, dann wäre das auch auf der Karte angegeben, wie z.B. bei dem Lumpensammler. Im Falle des Gewürzhändlers steht aber klar und deutlich: Immer wenn du für braun dir Geld holst,....
Lutz, 06.05.2013 11:00:
@Christian: Aus meiner Sicht geben Gewürzhändler und ihre Analoge nur 3 Gulden mehr, wenn der Würfel der entsrechenden Farbe also beim Gewürzhändler braun genau 4 Augen zeigt. Für mich ergab sich das aus dem Jongleur und seinen Freunden, bei denen auch die Augenzahlen auf den Würfeln zu sehen sind.
Mahmut, 05.05.2013 21:01:
@Christian:

Nein, sie ist nicht zu mächtig. Die Qual der Wahl ist nämlich bei einer braunen "6", die vorher erwürfelt wurde, dass jeder Spieler sich einen brauenen Schadensmarker nehmen mußte. Jetzt besteht die Frage, nimmst du 9 Gulden für deine vllt. einzige braune Karte oder gibst du deine vllt. einzige braune Karte um den Schadensmarker wegzubekommen her usw. ;-)
Christian, 05.05.2013 16:27:
Hi Mahmut,
Soll also heißen, dass man die zusätzlichen 3 Gulden auch bekommt, wenn der aktuelle Würfel z.B. eine 6 anzeigt?
Ist diese Karte dann nicht (für den Kaufpreis) zu "mächtig"?
Gruß Christian
Mahmut, 05.05.2013 15:37:
@Christian:

Vorab die Dauerkarten beziehen sich generell immer auf eine bestimmte Aktion, also wo du eine Karte ablegen wirst.

In diesem Fall, gilt die Farbe braun. Wenn du also eine braune Karte ablegst und dir Geld nimmst, kannst du deinen Gewürzhändler nutzen und zusätzlich 3 Gulden mehr nehmen. Wenn du in deiner nächsten Aktion wieder eine braune Karte ablegen würdest um Geld zu nehmen, könntest du deinen Gewürzhändler wieder nutzen.

So funktioniert z.B.: auch der Tuchhändler, nur bei dem ist es die Farbe rot.

Anders ist der Lumpensammler, der gibt dir nach dem Würfeln für jede gewürfelte "6" 1 Gulden.
Christian, 04.05.2013 20:33:
Hallo zusammen, wir haben eine Frage zu folgender unendlich Karte: Gewürzhändler. Jedes Mal, wenn du dir für Braun (der Würfel zeigt eine 4) Geld nimmst, nimm dir: 3 Gulden mehr.
Ist hier gemeint, dass der Würfel 4 Augen zeigt muss oder ist generell braun gemeint?
Ansonsten ist es echt ein klasse Spiel! Christian

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
Bitte kreuzen Sie alle Spielepackungen an, aber nicht die Mitarbeiter von Hans im Glück.
*
*