hig-wikinger carcassonne

Carcassonne

(gesprochen: KARKASONN)
ist nicht nur der Name einer süd­französischen Stadt, sondern steht auch als Symbol für den Kampf der Ketzer gegen die mittelalterliche Kirchenpolitik. Die Befestigungsanlage inmitten einer weit verzweigten Landschaft ist auch heute noch einzigartig.

Aus großen Tafeln wird eine Landschaft mit Städten und Klöstern, Straßen und Wiesen ausgelegt, die mit jedem Zug größer wird. Mit ihren Gefolgsleuten Ritter, Mönch, Wegelagerer oder Bauer dehnen die Spieler ihren Einfluss auf die einzelnen Bereiche ständig aus, um möglichst viele Siegpunkte zu ergattern. Wohl dem, der in heißen Phasen noch Gefolgsleute übrig hat ...

CARCASSONNE – mittlerweile ein moderner Klassiker – ist ein zwar einfaches , aber niemals simples taktisches Legespiel, das mit jedem Zug neue Herausforderungen bereit hält.

Eine Landschaftskarte ziehen und damit das Spielfeld vergrößern, dann einen eigenen Gefolgsmann einsetzen. So einfach ist das! Carcassonne ist schon wenige Jahre nach seiner Veröffentlichung ein moderner Spieleklassiker, den man einfach gespielt haben muss. Bei jedem Spiel ist die entstehende Landschaft eine andere. Jeder Spieler fragt sich gespannt, ob er sein großes Bauvorhaben noch ungehindert von den Mitspielern duchziehen kann. Auch zu zweit ein großes Spielvergnügen. Zahlreiche Erweiterungen sorgen dafür, dass es nie langweilig wird im Land um die Stadt Carcassonne.

Ausgezeichnet mit dem Spiel des Jahres 2001 und dem 1. Platz beim Deutschen Spielepreis 2001.

 
 

Bewertungen

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.8 von 5. 3066 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Alter:

ab 8 Jahren

Spieler:

2-5

Spieldauer:

ca. 40 Minuten

Autor:

Klaus-Jürgen Wrede

Illustration:

Doris Matthäus

Cover:

Doris Matthäus

Verfügbarkeit:

Für Brettspiele existiert keine Preisbindung, wie z.B. für Bücher. Wir können daher keinen Preis angeben.

Carcassonne Liga & Turniere

Zählleiste

Umrundungsleiste

Personalisierte Version?

Kommentare

Arnold, 10.11.2009 21:25:
Hallo Leute, würde mich gerne aktiv hier mit einbringen, aber hatte leider heute einen kleinen Motorroller-Crash. Nichts schlimmes, aber wirft mich etwas zurück.

Spontan möchte ich Michael bestätigen. Die neuen Erweiterungen werden offensichtlich einfach nur auf den Markt geworfen, frei nach dem Motto, ist bald Spiel in Essen und keiner hat es jemals getestet oder geprüft. SCHADE!

Ich freue mich sehr über unser neues Mitglied unserer kleinen Gemeinde und erfreue mich an seiner Punkteübersicht. Gemeint ist natürlich spacefrosch.

Naja, irgendwie nicht besonders carcassonnisch der Name, aber was soll´s, sehr tolle Beiträge.
michael, 10.11.2009 17:02:
@ SpaceFrosch
..ist gar nicht so einfach hier so etwas öffentlich zu machen. schon stürzen die bunten krähen über das in alufolie gewickelte kuchenpaket und laben sich an brosamen, die du in den (kommentar-)raum warfst...
mal sehen was wir noch von deiner liste übrig lassen...
sorry für meinen kindischen anfall- ich habe heute noch nichts genommen. vielleicht ist das der fehler.
deine arbeit wird trotzdem anerkannt. auch wenn das die wenigsten schreiben. das mit der herausforderung ist mir auch so aufgefallen. aber irgendwie erwähnen wäre schon gut.
michael
Ralf, 10.11.2009 16:31:
@SpaceFrosch

zu Deiner schönen Punkteübersicht:

Bei der Fee schlage ich die Formulierung "3 Punkte bei Wertung eines Gebiets, in dem die Fee mit einem Gefolgsmann steht" vor. Der Ausdruck "Wertung" könnte evtl. zu Unklarheiten führen, wenn z. B. Punkte durch das Schicksalsrad vergeben werden.

zu den Kultstätten:
Ich meine, für eine gewonnene Herausforderung gibt es keine Extrapunkte, das lese ich aber aus Deiner Übersicht heraus: "9 Punkte für eine gewonnene Herausforderung". Ich würde das streichen.


zur Diskussion um ein Forum:
Es gibt ein Forum der Turnierspieler. Das lässt sich doch vielleicht auch für einen Austausch nutzen.

Gruß an alle von
Ralf
Christian, 10.11.2009 13:46:
TEST
...
sry, aber ich hab die letzten 2 Beiträge nicht schreiben können!
michael, 10.11.2009 13:24:
@ Christian
Wir beide wissen, daß du recht hast. ob sich der verkauf von einem 9 jahre altem spiel aber weiter großartig steigern lassen kann bezweifle ich, trotz (freak-)forum. es ist eine unmenge an spielen in den letzten jahren dazu gekommen. die leute werden im laden/internet nicht ausreichend, schlecht, falsch oder auch gar nicht beraten.(in einem "Nur-Spiele-Laden" sicherlich nicht- aber dort gehen eh leute hin, die schon so'ne art freak sind und mehr in der materie stecken) andere kaufen (irgend-)ein spiel, probieren oder verschenken, und wenns nicht passend ist, lässt du um so schneller die finger von einem anderem neuen. natürlich gibt es mehrere genres - wir hier reden ja auch bloß von einem spiel- eben CC. war letztens bei einem versuch dabei, wo eine nicht ganz unwissende verkäuferin, in einem größerem laden, wo es AUCH spiele u. puzzles gibt, einem ehepaar (um die 45)als geschenk für ca. 23 jährige beraten wollte. nach ca. 2 minuten war sie mit ihren empfehlungen am ende. aber sie hatte wahllos quer durchs angebot auf 6, 7 spiele gezeigt und je 2 kurze sätze dazu verloren. das wort taktik- oder strategiespiel fiel zu keinem zeitpunkt, andere klassifizierungen auch nicht. spielzeit und preis dagegen schon (steht aber eh auf den packungen drauf). als dann weitere leute eine frage hatten mußte sie die beiden stehen lassen. ich habe dann eingehakt und ihnen letztlich CC und die 2.EW zusammen für den anfang schmackhaft gemacht. natürlich bezog sich mein viel-wissen auf nur dies eine spiel. aber mit dem wort strategie wussten sie dann schon was anzufangen. ein bischen das grundschema erklärt, und sie waren zufrieden und haben es mitgenommen. wir haben 20 min. gebraucht, auch um andere spiele auszuschliessen, aber zum schluss waren alle zufrieden.(ausser natürlich alle anderen spielehersteller...)
das forum nutzt eher jemand, der schon das spiel hat- aber es animiert natürlich weitere EW. zu kaufen. auch das ist logisch. aber ob der verkauf durch das forum bei CC (von 2001) stärker steigt...?
Dies sieht doch bei Dominion hier, heute und jetzt ganz anders, vielversprechender, aus. ich lass mich aber auch gerne positiv überraschen (bei CC). die problemchen, die im zusammenhang mit dem tunnel auftraten, hätten auch nicht wieder sein müssen. und dort sollte mal angefangen werden. jedes mal kümmern sich da eher die anderen drum. (anmerkung: die neueren regeln wurden dann vom verfasser/autor selbst neu formuliert.) wird da weniger vorher ausprobiert, getestet und ausreichend beschrieben ? hauptsache auf den markt ? neue idee, verkauft, vermarktet- spielt mal!
es scheint sich ja nicht mehr mal zu lohnen bei den gesamtspielregeln MIT dir (und anderen) zusammen zu arbeiten...!?
(vorerst ende meines kommentares)
michael
Christian, 10.11.2009 11:31:
Hallo Michael!

Lohnen ist eine Ansichtssache, so ein Forum ist in 1-2 Tagen erstellt und erfreut sicher 20+ Spieler!

Durch das Internet verbreitet es sich wie Lauffeuer und dadurch hat HIG gleich Werbung (nachfrage an CC inkl. Erweiterungen steigt)

Somit ist der eine Mann der sich kurz am Forum beteiligt, sicher nicht falsch investiert! (Die restliche Moderation würde wahrscheinlich wir übernehmen)

Dominion ist schön und gut spiele ich selbst aber NICHT. Somit bringt mir das Forum dort wenig.

--> andere Idee
ein HIG Forum.
Mit unterklassen für Dominion, Carcassonne etc.

Alles von HIG und unter einem Hut!

Wäre wohl die beste Alternative!!!

MFG
Chris
michael, 10.11.2009 10:48:
@ Christian
Muss immer wieder über "...Frechheit..." schmunzeln. einfach nur getroffen. in die 10, natürlich. aber: ich denke, es wird sich nicht mehr richtig lohnen, das bei CC auf die bühne zu ziehen. der grosse zug dort ist abgefahren, jetzt steht der Dominon-ICE auf der strecke. dort muss JETZT was getan werden, auch um den fehler oder die vergessene möglichkeit bei CC nicht zu wiederholen. vielleicht achtet ja auch RioGrandeGames diesmal mehr drauf. die haben ja die erstrechte auf D., glaube ich. es wird ja auch peinlich auf diese privat-/selbstentwickler bzw. deren vermarktungsversuche geachtet. das läuft nicht nochmal wie bei CC ab. und das ist auch richtig so. letztlich fehlt dadurch geld irgendwo. und sei es für neue ideenverbreitung oder irgendein forum...
michael
michael, 10.11.2009 10:25:
@ SpaceFrosch
Noch ein nachtrag: auch wenn jeder weis, daß auf einer wiese zum werten ein Bauer (mindestens dann in verbindung mit einem Schwein) notwendig ist, taucht das wort Bauer nicht ein einziges mal in der liste mit auf. da könnten neulinge auch drüber stolpern.
michael
michael, 10.11.2009 07:32:
@Spacefrosch
Das wort 'Kultstätte' fehlt, meiner ansicht nach, an folgender stelle : ...Während des Spieles; (bei Punkt) Fee; 3 Punkte bei Wertung...dann in der klammer bei der aufzählung der orte. dort steht "nur": 'Stadt, Weg, Kloster, Wiese' === das meinte ich.
Das "+" KÖNNTE u.U. zu der annahme verleiten, nochmals (also zusätzlich) diese punkte zu erhalten- aber, wenn man es richtig liest, da eindeutig beschrieben, (oder eh sehr gut bescheid weis) kann man dahinter steigen.
die liste ist aber trotzdem sehr übersichtlich, wenn du dann mit christian das teil vervollständigt hast, wird sie sicherlich gerne benutzt werden; freigabe voraus gesetzt.
================================
wenn wir (alle) damit fertig sind, wird februar sein, es gibt ein paar neue kärtchen- und wir fangen mit vielem wieder von "vorne" an. bis wir dann alle mißverständnisse und regelerklärung und -weiterung eingearbeitet haben wird sommer oder november sein und es gibt ein paar neue ... nein, soweit müssen oder sollten wir noch nicht denken, hoffen oder fürchten (besser: bangen).
also: weiter an den ketten ziehen...
michael
SpaceFrosch, 09.11.2009 21:55:
@Christian
Hmm, mir war so, als hätte ich das irgendwo mal gelesen. Aber jetzt hab ich im Regelblatt nachgeschaut, und kann’s net finden. In dem abgebildeten Beispiel wird die Kathedrale mitgewertet. Ich glaub der Fehler liegt bei mir. Danke für den Hinweis.

@michael
die Wertungen für die Fee und Kultstätten sind doch aufgelistet, oder fehlen da noch weitere Angaben?

bzüglich des „+“
Ausgangspunkt meiner Tabelle ist die originale „Punkteübersicht bei den Wertungen“
Da die Punktevergabe der Wappen auch mit +X angegeben sind und diese sich auf die Kategorie Stadt beziehen, habe ich es bei den Wiesen ect. genauso angegeben.
Beispiel: Stadt – 1,2,3,4 Stadtteile „+“ 1x Wappen = 10
Wiese – 1,2,3,4, Städte „+“ 1x belagerte Stadt = 18

Da die Tabelle schon recht unfangreich ist, wirk es schon ein bisschen verwirrend.

@all
„+“ weg (bis auf die der Wappen)?
Ja! Warum? Nein! Warum?

Gruß
SpaceFrosch

Form

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
Bitte kreuzen Sie alle Spielepackungen an, aber nicht die Mitarbeiter von Hans im Glück.
*
*