Zur Übersicht

Neue Schritte

02.07.2018

Hans im Glück im Vertrieb bei Asmodee

Für die Meisten von euch war es schon immer so, dass unsere Spiele über Schmidt-Spiele vertrieben wurden. 

„Wurden“? 

Ja! 

Nach einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit haben wir uns dazu entschlossen, den Vertriebsvertrag mit Schmidt Spiele zum 31.12.2018 zu beenden. 

In den letzten Jahren schienen sich die Firmenphilosophien weiter und weiter voneinander zu entfernen, und somit kam es nun zu diesem Schritt.

Wir freuen uns jedoch, zum 01.01.2019 mit Asmodee Deutschland einen kompetenten, neuen Vertriebspartner verkünden zu können.

Da sich viele Spiele von uns eher an Spezialisten richten als an Zufallskäufer, freuen wir uns, dass diese dann auch endlich wieder in kleineren Spiele-Läden zu finden sein werden. Viele Ansichten und Herangehensweisen, was die Vermarktung sowie Betrachtung der einzelnen Spiele betrifft, teilen wir mit Asmodee.

Daher blicken wir zuversichtlich in eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft und wünschen auch Schmidt Spiele weiterhin alles Gute!

Mehr Infos findet ihr in der Pressemitteilung von Asmodee:
Pressemitteilung - Asmodee