Zur Übersicht

Soziales Engagement

10.05.2019

 

Spielen ist Spaß, Spielen ist Gemeinschaft und Spielen ist Kommunikation. All dies ist wichtig für unser Zusammenleben. Deswegen unterstützt der Hans im Glück Verlag seit vielen Jahren soziale Projekte. Im Jahr 2001 wurden zum Beispiel mit dem Erlös der Mini-Erweiterung "Der Graf von Carcassonne" Kinderhäuser für schwer erkrankte Kinder und ihre Familien unterstützt. Ganz aktuell spenden wir pro verkauften Exemplar des Spiels Carcassonne Safari die Ombili-Stiftung zur Rettung der San, einer bedrohten Volksgruppe in Namibia. Auch für Spielecafés wie das Spielecafé der Generationen in Pfarrkirchen setzen wir uns ein. Für  einen Überblick haben wir eine neue Seite zum Thema Soziales Engagement erstellt. 

Schaut einfach mal rein…