HiG Team

Moritz Brunnhofer

Hobbies: Kochen (und essen…), Geschichte, Wissenschaft, Menschen, Politik, Spielen, Neues-Lernen, Aufzählungen

Musik: Gerne mit Aussage

 

Wie bin ich hier gelandet?

Reingeboren, wäre passend. Auch wenn es nicht immer klar war, ob ich hier lande, so habe ich natürlich schon sehr früh gespielt und so eine gewisse Grund-Neigung entwickelt. Letztendlich haben mich die tollen Menschen in der Spiele-Szene überzeugt mich voll einzubringen und das Familienunternehmen zu übernehmen.

Eine schönere Sache kann ich mir schwer vorstellen und es ist gut zu wissen, dass wir sicherlich nicht das Schlechteste für die Menschheit machen, indem wir sie zum Spielen anregen.

Wünsche für die Zukunft:

Dass wir als Vorbild unseren Teil zu einer besseren Gesellschaft leisten können. Dass wir gemeinsam wieder in ruhigere Fahrwässer gelangen und mehr Menschen miteinander spielen.

Was mache ich hier eigentlich?

  • Boss-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Carcassonne natürlich, Codenames (Duet Multiplayer), Decrypto, Marco Polo (II), Abluxxen, Through the Ages,
  • Times Up (selbstgemachte Karten), Patchwork, uvm…

Freddy Diebold

Hobbys: Konzerte, Bouldern, Biken und Pöbeln. Und klar, ich spiele natürlich gerne, egal ob analog oder digital, da bin ich ein Nerd.
Musik: Laut, schnell und unverständlich oder Sprechgesänge mit Fokus auf Inhalt. Am liebsten eine Mischung aus beidem.

 

Wie bin ich hier gelandet?
2016 mit dem LH9119 von Köln nach München, nachdem ich auf der SPIEL in Essen am Shop Spiele verkauft habe. Spiele waren schon länger wieder eins meiner Hobbys und das ganze Miteinander, auch verlagsübergreifend, finde ich sehr spannend. So habe ich auf dem Rückweg die Initiative ergriffen nach einer freien Stelle zu fragen. Hier und da etwas Vitamin B und zack bin ich seit 2017 fester Bestandteil des Teams, YEAH!

Weshalb hier gelandet?
Ich esse gerne und die kulinarische Küche im Verlag ist hervorragend!

Was mache ich hier eigentlich?

  • Kommunikations-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Android:Netrunner, Twilight Imperium, Siedler von Catan (SEO bedingt)

Carolin Mull

Hobbys: Sport (Fitness und Yoga) für die Balance, Lesen = Erweiterung des Geistes, träumen in einer anderen Welt, Wandern – auf zu neuen Wegen – den Kopf frei kriegen
Musik: alles, was schön ist … ich liebe tanzen

 

Wie bin ich hier gelandet?
Einfach beworben und den Hauptgewinn bekommen 😊

Weshalb – das Leben ist ein Spiel.

Zukunft: noch mehr Spaß!

Ich bin total gerne in der Natur unterwegs (Element: Erde)

Ich schwimme gerne und versuche mich, durch Sport fit zu halten (Element Wasser)

Ich liebe Yoga (Element Luft: einatmen – ausatmen – ignorieren 😊)

Ich laufe einmal im Jahr übers Feuer (Element: Feuer)

Was mache ich hier eigentlich?

  • Accounting-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Carcassonne mit meinen netten Kollegen und Freunden

Johannes Natterer

Hobbys: natürlich zocken, aber auch Videospiele und nicht nur am Brett. Viel zu selten Zeit für anderen Kram wie Malen oder FPV Copter, obwohl ich das gerne mache. Falls ich nicht zu faul bin, Spike oder Basketball. 
Musik: Meistens schlechter Deutschrap, aber hauptsache knallt 😉

 

Wie bin ich hier gelandet?
Nach meiner schulischen Ausbildung zum Game Designer wollte mich niemand haben. Ich habe lange gesucht und musste gefühlte 20 Mal Moritz anrufen um an den Praktikumsplatz zu kommen. Seitdem bin ich hier und die bekommen mich so schnell nicht los. 
Weshalb hier:
Das deckt sich ganz gut mit meinem Ziel. Ich möchte einfach gute Spiele machen. Relativ früh hab ich bemerkt, dass ich gerne Spiele entwickle. Egal ob am Brett oder vor dem Bildschirm. 

P.S: Ich weiß nicht mehr, warum ich so verstört schaue, ich tippe auf greisliges Bier 😉 

Was mache ich hier eigentlich?

  • Entwickler-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Marco Polo 2, Citadels

Alena Rolinski

Hobbys: Mit Freunden unterwegs sein – wahlweise auf Festivals & Konzerten, Malen, Kochen, Serien schauen (und analysieren), … und natürlich spielen, egal ob analog oder digital.
Musik: Rock & Metal, aber auch Hip Hop. Hauptsache es kommt ein guter Moshpit zustande!

 

Wie bin ich hier gelandet?

Ursprünglich habe ich Film- und Medienkulturforschung studiert. Alles rund um Grafik und Gestaltung hat mir schon immer Spaß gemacht, und so habe ich neben meinem Studium in dem Bereich gearbeitet.

Bei einem Praktikum im Kinderbuchverlag habe ich gemerkt, dass mir die Arbeit im Verlag gefällt und ich an der Schnittstelle von Grafik und Redaktion sehr gut aufgehoben bin. Weil ich sehr gerne spiele, kam mir die Idee, es mal bei einem Brettspiele-Verlag zu versuchen. Also habe ich mich auf gut Glück beworben. Ich musste zwar sehr beharrlich sein, aber schließlich hat es geklappt – seitdem bin ich Teil des Teams und fühle mich sehr wohl bei HiG.

Wünsche für die Zukunft?

Ich glaube, einfach noch besser zu werden in dem, was ich tue. Es macht immer Spaß, Neues zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Und mich besser in der Branche vernetzen

Was mache ich hier eigentlich?

  • Grafik-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Wechselt ständig – aktuell El Grande, Decrypto, T.I.M.E Stories.
  • Aber auch für Partyspiele aller Art bin ich immer zu haben.

Marcel Gröber

Hobbys: Schreiben, Lesen, Wandern, HEMA, Geschichte und Geschichten und natürlich Malerei und Zeichnerei. Wer sein Hobby zum Beruf macht, braucht mehr Hobbys!

Musik: Metal, Mittelalter, Klassik und Instrumentales. Hauptsache, es schickt mich im Geiste auf eine Reise.

 

Wie bin ich hier gelandet?

Auf gut Glück mein Portfolio eingeschickt und wohl den richtigen Zeitpunkt erwischt. Mit ein paar Testplättchen für Carcassonne habe ich das HiG-Team wohl überzeugt.

Oder ich träum das ganze einfach nur. Bitte nicht Wecken.

 

Weshalb bin ich hier gelandet?

Schon vor einigen Jahren wollte ich ein Portfolio an HiG schicken und Spiele illustrieren. Aber damals hatte ich mich nicht getraut. Als ich dann ende 2019 nach neuer Arbeit gesucht habe, kam ich über einen Spieleabend wieder auf HiG. Diesmal konnte ich mich dazu durchringen und hab mein Portfolio eingeschickt. Heute bin ich mega froh darüber. Manchmal muss man einfach machen!

 

Wünsche für die Zukunft?

Ein Spiel des Jahres illustrieren wäre schon cool.

Was mache ich hier eigentlich?

  • Pinsel-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Carcassonne, Paleo

Elmar Quiring

Wie bin ich hier gelandet?

Ich bin Elmar Quiring und fand nicht die Hälfte meines Lebens halb so wild, wie ich sie gern finden würde und bereue nicht die Hälfte halb so sehr, wie ich sie bereuen sollte. Das war wohl mit ein Grund, warum ich nach meinem Praktikum im Zuge des Studiums bei Hans im Glück geblieben bin, wo ich seitdem die Redaktion mit einer Kombination aus Tücke und schwer verdaulicher Expertise bereichere.
Zum Beispiel halte ich die Meinung, Computer seien uns an Intelligenz überlegen, für subjektiv. 

Privat schreibe ich gern Geschichten, erfinde Welten, bearbeite Videos, mache Musik und spiele neben Brettspielen vor allem Nintendo. 

P.S: Ich war noch nie in Dänemark.

Was mache ich hier eigentlich?

  • Redaktions-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Dutch Blitz, Dominion, Inis, Paleo, Decrypto, Top 10, Hive

Reka Nagy

Hobbys: Brettspiele spielen, neue Sportarten ausprobieren, gärtnern
Musik: Ich höre meist nur Podcasts, gerne die der Zeit.

 
Wie bin ich hier gelandet?

Ich habe beim Hans im Glück mein Hochschulpflichtpraktikum absolviert. Irgendwie bin ich dort geblieben.

Weshalb bin ich hier gelandet?
Weil ich Brettspiele interessant finde und mehr über diese mehr lernen wollte.

Wünsche für die Zukunft?
Ich möchte in Designwissenschaft promovieren und mich mit Brettspielen auch von der wissenschaftlichen Seite beschäftigen.

Was mache ich hier eigentlich?

  • Special-Operations-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Unlock, Decrypto, Word Slam  

Andreas Kramer

Das mache ich gern:

In den Nachthimmel schauen und dabei Raum und Zeit verlieren. Alles rund um Whisk(e)y aufsaugen. Natur erleben, Freiheit genießen. Meinen Heimatverein, den SC Freiburg verfolgen und mitfiebern. Spielen und Zocken bis die Augen zufallen. Mit meinen Kindern toben, spielen und Sport machen. Mit meiner Katze schnurren. Gute Musik und Podcasts hören, gute Bücher lesen und guten Wein trinken. Jonglieren, dichten, Ideen spinnen. Mit dem Zelt unterwegs sein und mit Freunden die Welt neu entdecken.

 

Wie bin ich hier gelandet?

Nachdem ich 13 Jahre bei Zoch in der Redaktion mitgespielt habe, wollte ich mal das Hans im Glück-Sortiment testen. Jetzt mische ich die Carcassonne-Plättchen neu und würfle den Online-Shop zusammen. Habe bisher ganz gute Karten und hoffentlich noch ein paar Asse im Ärmel.

 

Was mache ich hier eigentlich?

  • Logistik-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Klassiker: Safranito, Village, Hawaii, Carcassonne, Im Jahr des Drachen, El Grande, Karten-, Stich- und Würfelspiele.
  • Zur Zeit gefallen mir besonders: Magic Maze, Mea Culpa, Terraforming Mars

Ron Bussenius

Hobbys:
Fußball und Squash spielen, Motorrad fahren, (sehr überraschend) Brettspiele, kochen
 

Wie bin ich hier gelandet?
Reka ist Schuld!
 
Weshalb hier gelandet:
Warum nicht?

Persönliche Ziele:
Wenn ich umziehe, möchte ich alles in einem Transporter packen können. #keinunnötigerbesitz

Wunsch für die Zukunft:
Der spießige Standard, Frau, Kinder und so Zeugs. Ach ja und vielleicht, das wir die Welt nicht völlig unbewohnbar machen.

 

Was mache ich hier eigentlich?

  • Shop-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Carcassonne

Eve Gassner

Meine Hobbys: Ich jogge gerne und drehe im Sommer oft ein paar Runden mit dem Radl. Wandern und Squashen. Ich bin ein sehr aktiver Mensch, ich muss einmal am Tag raus.
Musik: Fast alles von A wie Alpha Blondy bis Z wie Zaz. Außer dieser neumoderne Schlager.

 
Wie bin ich hier gelandet?
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung hatte ich Glück, und zwar Hans im Glück.

Wünsche für die Zukunft?
Mit Hans im Glück tolle Veranstaltungen erleben.

Was mache ich hier eigentlich?

  • Orga-Meeple

Meine Lieblingsspiele

  • Nebel über Carcassonne

Helfende Hände

Bei uns gibt es noch viele „unsichtbare“ Hände, die über kurze oder längere Zeiträume aushelfen.

Ob nun Grafik-Meeple, Werkstudierende oder Aushilfskräfte im Messebetrieb, wir können hier nicht alle namentlich erwähnen, aber wir möchten trotzdem klarstellen, dass viele dieser lieben Menschen nicht nur einmalig im Betrieb aushelfen, sondern uns jahrelang begleiten.
Ob als Erklärbär*in, Aufbauhelfer*in, Lagerhelfer*in, Spieletester*in usw.
VIELEN DANK, LIEBE FREUNDE!